Gleichstellungsbeauftragte will AfD-Plakat verbieten?

lllGleichstellungsbeauftragte will AfD-Plakat verbieten?

Gleichstellungsbeauftragte will AfD-Plakat verbieten?

Die SVZ berichtet, dass Rostocks Gleichstellungsbeauftragte Brigitte Thielk ein AfD Plakat wegen „Respektlosigkeit gegenüber der muslimischen Kultur“ verbieten lassen will. Das Plakat „Burkas? Wir steh’n auf Bikinis“ sei sexistisch und ist eine „Respektlosigkeit gegenüber der muslimischen Kultur“.

In der Argumentation der Altparteien verraten sie sich selbst, Burkas, die Frauen unterwerfen, sollen erlaubt sein. Aber nicht dieses Plakat … Dass wollen die moralisch überlegenen Politiker der Altparteien.

Jeder AfD Politiker sollte danke sagen, denn je weiter bizarrer die Aussagen werden, desto weniger folgt das Volk diesen Politikern.

Quelle: https://www.svz.de/lokales/rostock/zu-viel-nackte-haut-fuer-rostocks-politik-id17596711.html

2017-08-18T15:10:12+00:00August 18th, 2017|

Landesgeschäftsstelle

z.H. Frau Rudzka

AFD Landesverband Niedersachsen
Am Brabrinke 14
30519 Hannover

oder

Postfach 0303

30003 Hannover

Telefon: 0511/ 84302100

Telefax: 0511/84302109

E-Mail:lgs@afd-niedersachsen.de

 

Bankverbindung/Spendenkonto

 

AfD Landesverband Niedersachsen

IBAN: DE57 2505 0180 0910 4083 86

Facebook

Get the Facebook Likebox Slider Pro for WordPress