Landesgeschäftsstelle

z.H. Frau Obeck
Postfach 1109
21355 Bardowick
Telefon: 04131 – 6030190
Fax: 04131 – 7990223
E-Mail: niedersachsen@afd-nds.de

 

Landtagswahl

Bankverbindung

Sparkasse Osnabrück
Kontonummer: 1551386541
Bankleitzahl: 26550105
IBAN: DE77265501051551386541
BIC: NOLADE22XXX

Malte Schmidt 2017-10-02T23:24:34+00:00

Malte Schmidt

Steckbrief

  • 39 Jahre

  • Dipl. Verwaltungsbetriebswirt

  • Kreisverband Oldenburg-Ammerladn

  • Schwerpunkte: Wirtschafts-/ Subventionspolitik

Über mich

Seit ich als junger Mann begann, mich mit Politik zu beschäftigen, hat es mich immer wieder erstaunt und enttäuscht, dass in der Außenpolitik die Interessen unseres Landes zurückgestellt werden und innenpolitisch linke Minderheitsmeinungen eine unangemessene Würdigung erfahren. Dies ist alltäglich bemerkbar an vielen Kleinigkeiten, wie den Bemühungen um eine geschlechtergerechte Sprache bis ins Absurde, an der vielfachen Aufhebung der Radwegnutzungsplicht trotz gut ausgebauter Radwege und den Bestrebungen zur sexuellen Früherziehung unserer Kinder, mit dem Ziel jegliche Optionen zur Normalität zu erklären. Ich bin der Auffassung, dass in unserem Land ein gesellschaftlicher Konsens zu solchen Themen durchaus vorhanden ist und uns lediglich der Mut abhanden gekommen ist, Mißstände offen auszusprechen und sich dem deplatzierten Vorwurf der Intoleranz auszusetzen. Ich möchte im Landtag die Möglichkeiten dazu nutzen!Meinen Arbeitsschwerpunkt lege ich im Bereich der Wirtschafts- und Subventionspolitik. Ich möchte mich für eine sinnvolle und wirtschaftliche Verwendung der Subventionen nach transparenten und einheitlichen Regeln einsetzen. Staatliche Förderungen für Projekte zur politischen Meinungsbildung oder indirekt an Organisationen des linken Spektrums müssen eingestellt werden. Für Förderprojekte zur Sprachschulung und Integration von Flüchtlingen muß eine Teilnahmeverpflichtung eingeführt werden sowie eine Erklärung über die Integrationsbereitschaft, welche das Aufenthaltsrecht in Deutschland bedingt. Freiwerdende Fördermittel können im Bereich der inneren Sicherheit sowie für Forschung und Entwicklung eingesetzt werden.

Zurück zur Übersicht

Facebook