Wilhelm von Gottberg

lWilhelm von Gottberg
Wilhelm von Gottberg2017-09-14T18:27:14+00:00

Wilhelm von Gottberg

Vita

         

Name:

von Gottberg

Vorname:

Wilhelm

Partei:

Alternative für Deutschland – AfD

Konfession:

Evangelisch

Familienstand:

verheiratet

Anzahl der Kinder:

6

Berufs- bzw. Studienabschluss:

Facharbeiterbriefe, Fachabitur, pädag. Studium, Lehramtsexamen f. Realschulen

Biografie:

(Schulbildung, Berufsausbildung, Qualifikation, Wehrdienst, beruflicher Werdegang,

Mitgliedschaft in gesellschaftlichen Organisationen, Auszeichnungen, politischer Werdegang)

Ausbildung und Berufliches: 1954-1957 landwirtschaftliche Lehre; 1957-1960 Tischlerlehre; 1960-1969 Polizei Vollzugsbeamter beim BGS. Erwerb der Fachhochschulreife (berufsbegleitend) 1969-1975 Sicherheitsbeauftragter in einem Industrieunternehmen. Lehramtsstudium (berufsbegleitend) mit den Schwerpunktfächern Mathematik und Geschichte. 1976 erstes Staatsexamen, Eintritt in den niedersächsischen Schuldienst und Verbeamtung; 1978 Staatsexamen für das Lehramt an Realschulen und Ernennung zum zivilen Fachoberlehrer beim BGS mit Statuswechsel zum Bundesbeamten. Eintritt in den Ruhestand 2005.

Kommunalpolitik: (CDU, Austritt dort in 2011): 5 Wahlperioden Kreistagsabgeordneter, 15 J. stellv. Samtgemeindebürgermeister, 7 Wahlperioden Mitglied im Gesamtgemeinderat, 25 J. ehrenamtlicher Bürgermeister von Schnega. Nunmehr Fraktionssprecher der AFD Kreistagsfraktion.

Schule + Religion: 1980-1992 Vorsitzender des Schulelternrates; stellvertretender Vorsitzender des Kreiselternrates, stellvertretendes Mitglied und Mitglied im Landeselternrat für sechs Jahre. 1982-1994 Mitarbeit im Kirchenvorstand und im Kirchenkreistag. 2009 Gründungsstifter der Stiftung  „Bildung und Erinnerung“; seitdem Stiftungsratsvorsitzender

Organisationen: 18 Jahre Bundessprecher der Landsmannschaft Ostpreußen (Bundesvorsitzender) und Herausgeber der „Preußischen-Allgemeinen-Zeitung“. 20 J. 1994-2013 Stiftungsratsvorsitzender der Ostpreußischen Kulturstiftung (OKS) 1992-2012 Vizepräsident des Bundes der Vertriebenen. Seit über 50 J. Mitglied im Johanniterorden.

Gründungsmitglied der AfD Niedersachsen und Vorstandsmitglied, seit 2017 stellv. AfD-Landesvorsitzender in NDS.

Homepage und soziale Medien:

www.wilhelm-von-gottberg.de

Landesgeschäftsstelle

z.H. Frau Rudzka

AFD Landesverband Niedersachsen
Am Brabrinke 14
30519 Hannover

oder

Postfach 0303

30003 Hannover

Telefon: 0511/ 84302100

Telefax: 0511/84302109

E-Mail:lgs@afd-niedersachsen.de

 

Bankverbindung/Spendenkonto

 

AfD Landesverband Niedersachsen

IBAN: DE57 2505 0180 0910 4083 86

Facebook

Get the Facebook Likebox Slider Pro for WordPress