Praktische Berufserfahrung
07/2006 – 03/2011 Medizinische Branche, Bremen
Fachpersonal Juristischer Berater
01/2010 – 12/2010 Baltic International Academy, Lettland (Riga)
Gastdozent am Lehrstuhl für Zivilrecht der Baltic International Academy.
01/2011 – 03/2015 Rechtsanwalskanzlei, Bremen
Freier Mitarbeiter
Seit 03/2016 Bundesamt (Bundesministerium des Innern), Bundesrepulik
Gehobener Dienst
Studium
09/2000 – 06/2005 Weißrussische Staatsuniversität,
Belarus (Minsk)
Hochschulstudium
Fachbereich: Internationales Privatrecht
Abschluss: Diplom der Rechtswissenschaften,
Master of Arts
09/2005 – 07/2006 Weißrussische Staatsuniversität, Belarus (Minsk)
Magisterstudium
Fachbereich: Internationales Privatrecht
Abschluss: Master of Laws / Magister iuris
09/2005 – 07/2008 Universität Bremen,
Promotion
Studienschwerpunkt: Internationales Recht
Doktorarbeit: „Zwingende Normen im
Internationalen Privatrecht“
Abschluss: Doktor der Rechtswissenschaft
(Universität Bremen)
09/2009 – 03/2011 Baltic International Academy, Lettland (Riga)
Magisterstudium
Fachbereich: Zivilrecht
Abschluss: Master of Laws / Magister iuris
Dr. jur. Jaroslaw Poljak LL.M. M.A.

Liebe Parteifreunde,
ich möchte Sie heute um Ihr Vertrauen bitten. Es ist mein Wunsch, unser schönes Land und
unsere Partei im europäischen Parlament zu vertreten.

Ich bin ein überzeugtes und aktives Mitglied der AfD. Ich gehöre dem Ortsverband Delmenhorst
an, für den ich mich auch als Beisitzer gerne engagiert habe. Von diesem Amt musste ich leider
zurücktreten, da ich am 27. Oktober 2018 ins Landesschiedsgericht gewählt wurde.
Zeitgleich bin ich auch in meiner jüdischen Gemeinde aktiv und ein Gründungsmitglied der JAfD.
Des Weiteren möchte ich mich für Menschen mit Behinderung einsetzen. Als körperlich
eingeschränkter Mensch kann ich mich in deren Belange sehr gut hineinversetzen.

Ich möchte die AfD und die Bundesrepublik im europäischen Parlament vertreten, um mich für
deutsche Interessen, ein christlich-jüdisches Europa und eine gerechtere Lastenverteilung
einsetzen. Deutschland darf nicht mehr der Zahlmeister Europas sein.
Ich bin der Ansicht, dass alle Maßnahmen der europäischen Zentralbank, die den freien Markt
manipulieren, sofort eingestellt werden sollten.
Ich halte es für besonders wichtig, deutlich zu machen und durchzusetzen, dass deutsche
Steuergelder für die Interessen und die Bedürfnisse der Menschen in Deutschland verwendet
werden müssen und dass dieses Geld nicht dafür da ist, andere Länder zu finanzieren.
Wir brauchen Abgeordnete im Parlament, die sich dafür starkmachen, dass die Bundesrepublik
und die Menschen in diesem Land wieder eine Stimme in Europa haben!
Ich werde mich für die deutschen Interessen in einem anzustrebenden Europa freier und
unabhängiger Nationalstaaten einsetzen.
Aufgrund meiner Herkunft liegt mir eine gute Zusammenarbeit mit den osteuropäischen Staaten
besonders am Herzen. Insbesondere die Sanktionen gegen Russland müssen endlich aufgehoben
werden. Sie sind weder im deutschen noch im europäischen Interesse.
Ein Thema, das mir besonders am Herzen liegt, ist die Sicherheitspolitik. Ich möchte mich in
erster Linie dafür einsetzen, dass die europäischen Außengrenzen wieder geschützt werden und
niemand unkontrolliert einreisen darf, Asylbewerber, die aus sicheren Drittstaaten kommen,
müssen abgewiesen bzw. unverzüglich zurückgeführt werden. Geltendes Recht darf unter keinen
Umständen gebrochen werden. Wir haben ein sehr gutes Rechtssystem in Deutschland, es muss
nur von der Politik eingehalten werden. Des Weiteren müssen wir wieder anfangen internationale
Absprachen ernst zu nehmen.
Aufgrund meines Werdegangs und meiner Leidenschaft bin ich davon überzeugt, dass ich unsere
Bevölkerung und unsere Partei in Europa würdig vertreten werde. Ich möchte für unsere Land
und unseren Kontinent mit aller Kraft einstehen und ihre Interessen verteidigen.
Ich bin mir der großen Verantwortung bewusst und bitte Sie um Ihr Vertrauen, um unser aller
Interesse meinungsstark im europäischen Parlament vertreten zu dürfen.
Meine fachlichen Schwerpunkte liegen im EU Recht und internationalen Recht. Darüber hinaus
verfüge ich auch über langjährige Berufserfahrung im Öffentlichen Dienst.
Als Doktor der Rechtswissenschaften und zweifacher Träger des Titels Master of Laws wie auch
des Titels Magister der Geisteswissenschaften, meiner großen Leidenschaft, unserem Volk und
unserem Land zu dienen, Qualifizieren mich für ein europäisches Mandat für unsere AfD.
Ich danke Ihnen!